Zum Inhalt springen

17. Priester- und Ordenstreffen mit Jubiläen im Pfarrverband

Der Musikverein St. Stefan stimmte am Freitag, 28. Juni zunächst mit einem Platzkonzert in den Jubelgottesdienst zu Ehren der geistlichen Jubilare ein, ehe der Festgottesdienst   vom Stadtpfarrer  von Leibnitz , Dechant Mag. Anton Neger- in Konzelebration mit den Jubilaren sowie Pfarrer und Dechant Kan. Friedrich Trstenjak, Altpfarrer Kann. Lorenz Möstl, Mag. Alois Glasner, Primizianten Mag. Roman Kriebernegg in feierlicher Form begehen konnte.

Die Jubilare: Peter Fließer 65 Jahre Priester, Blasius Klug, 60 Jahre Priester, Josef Konrad, , 60 Jahre Priester, Geistl. Rat Alois Greiner , 90 . Lebensjahr , SR Katharina Hartbauer, 60 –jährige Profess, SR Laurentia Niggas 30- jähriges Ordensjubiläum

Am Hochfest des Hl. Augustus konnten sowohl in Lesung als auch in Fürbitten bzw. in der Folge in der Predigt von Pfarrer Neger die Diener von Petrus&Paulus emporgehoben werden, wobei sich das Bild der Kirche aber  sicher nicht vereinfacht habe.

„Herr, Du weißt alles, Du weißt auch, dass ich Dich liebe“- und  „In unserem sakramentalen Tun stelle wir uns in diesen Dienst- in den Dienst des Glaubens, der auch ein Fels für uns alle sein soll- als Vorbilder im Glauben mit der gleichen Botschaft, die früher und jetzt gleich ist!“    

Ein sicher sehr ergreifender und in tirf in die Wurzeln gehender Gottesdienst fand in den „Vorbildern für unseren Glauben“ eine Verwirklichung. 

Pfarrverbandsvorsitzende  Martha Ortner mit Stv. Birgit Bretterklieber gratulierten zusammen mit VzBgm Viktor Konrad den Jubilaren, ehe das gemeinsam gesungene und auf der Orgel von Maria Jocham begleitete „Te deum laudamus“  zu einer Agape in den Arkadengang und zu einem gemütlichen „Tratsch“ mit allen Besuchern  leitete.

Text und Bilder: Alois Rumpf