Zum Inhalt springen

Geburten 1. Halbjahr 2017

13 Neugeborene im ersten Halbjahr in St. Stefan

Die Gemeinde St. Stefan mit Bgm Stephan Oswald und die Pfarre St. Stefan mit Dechant und Pfarrer KonsR Friedrich Trstenjak bzw. PastAss Silvia Treichler luden am 2. Juni 2017 in den KIGA St. Stefan zu der in St. Stefan halbjährlich zusammengefassten Ehrung der Neugeborenen mit ihren Eltern ein. Von den 13 neu in die Welt gekommenen Erdenbürger- fünf Mädchen und acht Buben-  seit dem 1. Dezember  2016 konnten sich –fünf  persönlich einfinden, die direkt beglückwünscht  wurden.  Bgm Oswald betonte vor allem, dass ein Kind das Leben verändere und natürlich auch eine andere Art von Verantwortung mit sich bringe. Pfarrer Trstenjak appellierte auf ein gemeinsames Miteinander – auch im Glauben. Die „Kinderbox“ und andere kleine Präsente wurden von ihnen an die Kleinen bzw. deren Eltern überreicht.

Persönlich dabei waren        

Livia Viola Regner, geb. 29. März 2017, Eltern Anna-Maria und Ernst Regner-Schilder,Steinreib;

Jonathan Zapfl, geb. 5. April 2017, Eltern Christine und Ing Christian Zapfl, Sichartsberg;

Stefanie Klug-Kager , geb. 2. Mai 2017, Eltern Manuel und Christian Klug-Kager, Kornkneul;

Samantha Gaar; geb. 14. Mai 2017, Eltern Carmen Gaar und Christian Scheiber; Lemsitz;

Shakir Salman Khaled, geb. 1. Februar 2017, Eltern Siad Shakir Salman und Nadem Hind, St. Stefan   

Weitere Neugeborene sind:

Emelie Marx, 1. Dezember 2016, Lemsitz; Michael Oswald, geb. 9. Dezember 2016, Schwarzschachen; Simon Lang, 30. Dezember 2016, Hochgrail; Stefan Wilhelm Waterl, geb.  3. Jänner 2017, Greisdorf; Laurenz Gaisch, 20. Jänner 2017, Zirknitz; Martin Possert, 21. Jänner 2017, Pirkhof; Elias Paulitsch, geb. 23. Jänner 2017, Lemsitz und Elias Lesky, geb. 3. März 2017, Rosenhof.

Herzlichen Glückwunsch allen Eltern!

Text und Bilder: Alois Rumpf