Zum Inhalt springen

Neun Neugeborene wurden im zweiten Halbjahr in St. Stefan willkommen geheißen

 

 

22 Kinder kamen bis dato im Jahre 2017 auf die Welt

Am 12. Dezember  2017 luden Gemeinde und Pfarre in den KIGA St. Stefan, um die Neugeborenen der 2. Jahreshälfte mit ihren Eltern willkommen zu heißen.  Die Gemeinde St. Stefan mit Bgm Stephan Oswald und die Pfarre St. Stefan mit Dechant und Pfarrer KonsR Friedrich Trstenjak bzw. PastAss Silvia Treichler konnten zu diesem Empfang – der von KIGA-Pädagogin Ingrid Gruber und von Standesbeamtin Marianne Bonstingl festlich vorbereitet wurde- von den neun neuen Erdenbürgern - 4 Buben und 5 Mädchen -   sieben persönlich begrüßen und die Eltern/Elternteile beglückwünschen. Somit sind im Jahre 2017 vorerst 22 Neugeborene (12 Buben 10 Mädchen) in der Gemeinde zu begrüßen.

Bgm Oswald betonte vor allem, dass ein Kind das Leben verändere und natürlich auch eine andere Art von Verantwortung mit sich bringe. Pfarrer Trstenjak appellierte auf ein gemeinsames Miteinander – auch im Glauben. Die „Kindersicherheitsbox“ und andere kleine Präsente wurden von ihnen an die Kleinen bzw. deren Eltern überreicht.

Persönlich dabei waren        

Maximilian Sommer, geb. 3. Juli  2017,  Eltern Michaela Kuhn und Franz- Joseph  Sommer , St. Stefan/Stainz ;   

Maya Köberl, geb. 29. Juni 2017 , Eltern Ulrike und Josef Köberl, Kirchberg;

Theresa Krainer-Hösele , geb. 17. Juli  2017, Eltern Barbara  und Ing. Wilhelm Krainer, Zirknitz;

Seraphin Strohmaier  geb. 27. Juli  2017, Eltern Katrin Kotnik und  Christian Strohmaier,  Kirchberg;

Fabian Sebastian Hackl, geb. 17. August  2017, Eltern Sabrina und Julian Hackl, Niedergrail;

Sabrina Lerch, 23. August 2017, Eltern Erika und Stefan Lerch, Kirchberg;

Emily Jauk , geb. 25. Oktober 2017, Eltern Sandra Jauk und Johann Treffler, St. Stefan  

 

Weitere Neugeborene, die nicht anwesend sein konnten,  sind:

Xaver Spari, geb. 16. Juni 2017, Eltern, Magdalena Lenz-Spari  und Dipl.Ing. Manfred Spari, St. Stefan/Stainz

Sophia Sommer, geb. 21. Juli 2017. Eltern, Verena Sommer und Robert Seiner , Langegg

Ja und dann stärkten sich Eltern und  die Einladenden mit köstlichen Rossmann-Brötchen, RIBES-Säften und Kaffee für ihre zukünftigen Aufgaben.  

Herzlichen Glückwunsch allen Eltern und viel Freude mit ihren Kindern!

 

Bilder und Text: Alois Rumpf