Zum Inhalt springen

LJ St. Stefan - "Die Besten im Westen"

Der „Bandltanz“  der Landjugend St. Stefan schloss den „ersten Teil“ des Abends am 30. April unter den sichernden Blicken der Exekutive und dem Applaus der Anwesenden ab, ehe es zum „Tanz in den Mai“ ging.

Und hier hatte die „heimische Band“ – die „Reinischkogel Buam“  das Sagen bzw. das Spielen und sie bewiesen, dass die jugendliche Gruppe von Auftritt zu Auftritt einiges an Positiven zulegen kann und die Landjugend es versteht, nicht nur Bestleistungen in allen agrarischen und kameradschaftlichen  Bereichen sondern auch bei Festivitäten zu entwickeln-getreu ihrem Motto: „LJ St. Stefan- die Besten im Westen“.

Jedenfalls bestand der neue Obmann Erich Meißel seinen "Feuertaufe" mit seiner Leiterin Michalea Gruber&Team mit Bravour- seit Jahren kulinarisch bestens unterstützt vom Mooskirchner Direktvermarkter Zach.

Dies stellten nicht nur zahlreich erschienenen Jugendlichen, sondern auch die FF-Kameraden oder VzBgm Viktor Konrad fest, der eifrig das Tanzbein schwang.

Text und Bilder: Alois Rumpf