Zum Inhalt springen

Erstes Lazarus Jaus`nbrettl- Tischtennisturnier mit Überraschungssieger

Walter Lazarus-Rumpf lud zum 1. Lazarus Jaus`nbrettl Tischtennisturnier und die TT-Freunde von St. Stefan/Stainz rückten in „voller Kriegsstärke“ an. Wer aber glaubte die „Creme de la Creme“ würden alles – vor allem im Einzel - in Grund und Boden spielen, irrte.

Nach spannenden Holzgeräuschen und einigen Litern „Flüssigkeitsersatz“ – meist in Form von Schilchermischungen- hatte im Finale Markus Dick gegen Julius Reinbacher die Nase vorne. An 3. Stelle landete Peter Kremling.

Im Doppelfinale holte der „Star vom Reinischkogel“ Robert Nettwall mit Partner Simon Lazarus den Sieg im Finale gegen Herbert Tschuchnik und Partner Rüdiger Halb. Dritte wurden Julius Reinbacher mit Partner Hausherr Walter Lazarus-Rumpf vor  Stefan Herunter mit Peter Kremling.

Preise in Form von Brettljausen-Gutscheinen und Schilcherwein -überreicht von Erika und Walter Lazarus-  brachten den Tischtennisspielern grroße Freude und man freut sich schon auf das 2. Turnier dieser Art.

Text und Bilder: Alois Rumpf