Zum Inhalt springen

40 Jahre Pölzl Reisen- eine Erfolgsgeschichte

 

 „Genieße dein Leben , reise und Bus dich weg

„Endlich ist es soweit - wir möchten hiermit die Eröffnung unseres neuen Büros im Gewerbepark 4b, Mooskirchen bekanntgeben…“ so hieß es im August 2018 , als das neue 160 m2 große Büro der Fa. Pölzl – Reisen in Mooskirchen  feierlich eröffnet wurde.

Und am Sonntag, 31. März konnte das 40-jährige Firmenjubiläum im Beisein einer großen Besucherschar und einem umfangreichen Programm gefeiert werden,   wobei festzustellen ist, dass der Hauptsitz der F. Pölzl weiterhin in St. Stefan verbleibt.    

Als offizielle Gratulanten stellten sich die drei Bürgermeister Engelbert Huber, Mooskrichen, Stephan Oswald, St. Stefan/Stainz und Josef Niggas; Lannach, ein, die die Glückwünsche der Beevölkerung überbrachten. Mit einer Dankesurkunde war der WKO-Obmann der Fachgruppe Autobus-Luftfahrt- und Schifffahrtsunternehmungen, KommR Kurt Matzer und WKO ObmannStv  von Voitsberg Werner Jost  mit einer großen Dankesurkunde der Steir. Wirtschaftskammer  für die unternehmerische Leistung und den damit verbundenem Einsatz für den Wirtschaftsstandort Steiermark,  zugegen.  

Unter der perfekten Moderation von Prof Bernd Prettentaler ging es zu gemütlichen Teil, den musikalisch die „wahrscheinlich schlechteste Partie im Universum“ – die acht Musiker der  Kapelle „San für nix“ und den kulinarischen das bekannt bestens abgeschmeckte Catering von Konrad bestritten. Der Reiseprofi Viktor Zach hatte die „Bus dich weg Zentrale“ fest im Griff, wo er die verschiedenen Reisen  in den („ausverkauften“)Vorträgen moderierte.    

Der Familienbetrieb mit Edith, Irmgard, Thomas und Willi hat seine Wurzeln in St. Stefan/Stainz- wo ja der Hauptsitz verbleibt- und besteht seit dem Jahre 1979 .

Begonnen hat ursprünglich Großvater Friedrich Winterleitner in den 60er Jahren, der alleine damals mit einem „Neunsitzer“ Arbeitertransporte und am Wochenende Ausflugsfahrten durchführte.

Als er 1979 in den Ruhestand ging, übernahmen  Willibald und Friederike Pölzl den Kleinbus und begannen mit dem Schülertransport in St.Stefan ob Stainz mit Betriebsstandort Zirknitz..

Um das Unternehmen weiterzuentwickeln – wurde 1986 der erste Omnibus mit 32-Sitzplätzen angeschafft. Der Startschuss für Ausflugsfahrten mit Schulklassen und Vereinen.

Das Unternehmen entwickelte sich positiv, die Reisegruppen wurden immer größer – daher wurde 1993 ein weiterer Reisebus mit 52-Sitzplätzen angeschafft.

Willi jun.: „Da mich selbst die Reiselust packte und ich immer gerne mit Menschen zusammen bin – hab ich mich 1994 entschlossen das Unternehmen zu unterstützen“.

1997 erfolgte der Kauf eines weiteren Omnibusses mit 50-Sitzplätzen.
Die Gründung des Reisebüros- eingeschränkt auf die Veranstaltung von Pauschalreisen (Gesellschaftsfahrten) - war die Folge.  Das erste Reiseprogramm-Heft 1997 von Pölzl Reisen wurde verschickt.

Der Platz im Standort Zirknitz wurde zu klein, daher wurde beschlossen  1998 ein Grundstück im Gewerbepark Mooskirchen zu kaufen um eine Busgarage zu bauen.

2006 wurde der Betrieb in eine GmbH umgegründet – Vater Willi  ging in den Ruhestand und  Willibald Junior übernahm die Geschäftsleitung.

Derzeit sorgt ein neunköpfiges Team für eine angenehme Reise zum gewünschten Ziel mittels komfortabler Verkehrsmittel, - vom Klein- bis zum Viersterne-Bus.

2017 entschied sich die Geschäftsleitung , sich dem „bus dich weg“ – Franchisesystem anzuschließen um den  Kunden noch mehr Vorteile anbieten zu können.

Fam Pölzl unisono: „Durch unser Wissen wird jeder Urlaub mit Pölzl Reisen zu etwas Besonderem, weil die Gäste jene wunderbaren Momente erleben können, die sonst nur den Einheimischen der jeweiligen Destinationen vorbehalten sind.

Unser Unternehmen bietet nicht nur Tagesausflüge und Urlaubsreisen der besonderen Art an, sondern stellt auf Wunsch auch Reisen nach individuellem Geschmack und Bedürfnis zusammen“. Und weiters . „Dadurch erfüllen wir nicht nur die Reiseträume unserer Kunden, sondern schaffen auch bleibende Erinnerungen.  Es ist uns ein besonderes Anliegen, für einen reibungslosen Ablauf bei Planung und Vorbereitung sowie der Reise selbst zu sorgen. Wir verpacken für Sie Komfort und viele unvergessliche Momente, damit Sie Ihren Urlaub nicht nur in vollen Zügen genießen können, sondern auch mit traumhaften Erinnerungen im Kopf und auf der Speicherkarte wieder nach Hause kommen“.

Viele treue Kunden bestätigen diese Aussagen und freuen sich immer wieder  mit „Pölzl“ zu reisen, da das Individuelle im Vordergrund steht.

Edith Pölzl ist besonders erfreut über die Tatsache : „Bus- und Kreuzfahrten boomen, wie nie zuvor.“

Beim Jubiläums-Gewinnspiel konnten  folgende Personen die Preise mit nach Hause nehmen:

Hauptpreis – „Reise in die unbekannte Toskana“  Josef Hiebler, St.Stefan ob Stainz, 2.Preis – „Reise an die Prosecco Weinstrasse“  Kienzl Hildegard, Söding, 3.Preis – Tagesfahrt zum „Sonnenaufgang am Dachstein“ Rosemarie Kohwein, Lannach, 4.Preis – 2 Karten für das Musical „I am from Austria“ Ernest Gabath, Lieboch:

Text und Bilder: Alois Rumpf