Zum Inhalt springen

Gemeindebürgerehrung von Michael Lang

Bei der offiziellen Verleihung von Ehrenzeichen und Auszeichnungen der Gemeinde St. Stefan/Stainz im November des Vorjahres konnte Michael Lang aus dienstlichen Gründen- er ist beruflich Polizeibeamter der PI Stainz- nicht dabeisein, daher sucht man einen neuerlichen Termin mit einem dazugehörigen festlichen Rahmen, um ihm das Goldene Ehrenzeichen der Gemeinde St. Stefan zu verleihen. Und da war der „Stefaner Sonntag“ mehr als passend .

Bgm Stephan Oswald konnte in seiner Laudatio das Engagement von Michael Lang &Team Karl Geiser, Robert Knausz und Martin Wölkart anführen, das seit Oktober 2012 nicht nur zwei neue Wanderwege mit dem Namen „Genussschilchern“ins Leben rief und  die mittlerweile 38 Betriebe miteinander verbinden, sondern sich auch um die aktive Belebung des Wandern generell immens bemüht. 

 Die beiden Genusswege sind als „Da“ – mit ca. 11 km in Richtung Gundersdorf- und „Dort“ mit ca. 14 km in Richtung Greisdorf- bereits bekannt. Fix sind die beiden geführten Wanderungen mit den Tagen der „Offenen Türe“ jeweils im April und am 26. Oktober. Diese Wanderwege führen zu Buschenschänken, Bauernmuseum, Gasthäuser, Weinbauern, Cafehäusern, Kräuter, Kernöl, Kastanien,  Bienen, Hofbrauerei und zu RIBES-Säften. Dieses Bemühen von Michael Lang, der zudem auch kommentierten Weinverkostungen immer wieder einlädt fruchtete u. a. auch, dass er bereits im Jahre 2012 von der Kleinen Zeitung  zum „Steirer des Tages“ erwählt wurde.

Bgm Oswald sprach ihm großen Dank namens der Gemeinde St. Stefan/Stainz und konnte nach einstimmigem Beschluss des Gemeinderates im November 2016 das „Goldene Ehrenzeichen“ an ihn überreichen.

Text und Bilder: Alois Rumpf