Zum Inhalt springen

Jonas Lazarus - zweifacher Känguru Landessieger

Nach dem Sieg 2014, dem 4. Platz 2015 , dem 2. Platz 2016 holte sich Jonas Lazarus, Langegg- NMS St. Stefan/Stainz ,  zum zweiten Mal den Känguru-Landessieg Mathematik- österreichweit unter 18.0000 Teilnehmern (2. 800 in der Steiermark) in seiner Altersklasse war es der 5. Platz. 

Das überaus Erfreuliche daran ist nicht nur, dass er das logische Denken und das räumliche Vorstellungsvermögen trotz seines großen Handicaps beherrscht und permanent an der  Spitze besteht. Vielfache Aufgaben waren zu beherrschen- u. a. Bruchrechnungen, und auch Rätsellösungen- österreichweit nahmen über 100.000 Schüler daran teil. 

Jonas Lazarus ist am  sogenannten „Tunnelblick“ erkrankt, der ihm nur 8% Sehvermögen zukommen lässt. Stolz sind auf ihn natürlich nicht nur die Eltern und Bruder Simon sondern auch die Großeltern, die ihn nicht allzu sehr bemuttern können, da Jonas tagtäglich seine Eigenständigkeit lebt und seine Logik in seinen Entscheidungen bei den Anforderungen des Alltags stets beweist sowie  auch im bekannten Buschenschank hin und wieder mithilft .

Seine Hobbys sind bekannt: Radfahren, Musizieren (Okarina, Trompete und Steirische) und Klettern.

Text und Bilder: Alois Rumpf