Zum Inhalt springen

Millioneninvestition in St. Stefan ob Stainz

Landeshauptmann unterstützt neues Schulzentrum der

Gemeinde St. Stefan ob Stainz.

Die NMS St. Stefan ob Stainz erstrahlt bald wieder in neuem Glanz. Bereits in den vergangenen Jahren wurden umfangreiche Maßnahmen zum Brandschutz umgesetzt, nun folgt in den Sommerferien der nächste Bauabschnitt. Mehr als 4,7 Mio. Euro werden in die Sanierung des Schulgebäudes für die St. Stefaner Kinder investiert.

Große finanzielle Unterstützung in Form von Bedarfszuweisungsmitteln wurde von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer der Gemeinde zugesagt. „Ohne diese große Unterstützung hätten wir das Projekt nicht umsetzen können“, so Bürgermeister Stephan Oswald und dankt dem Landeshauptmann für die Großzügigkeit und für die Freundschaft zur Gemeinde.

„Bildung ist der Schlüssel zu einer guten Zukunft“, erklärt Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer im Vorfeld des Spatenstichs zum neuen Schulzentrum der Gemeinde St. Stefan ob Stainz. „Unsere Kinder sind unsere Zukunft. Deshalb müssen wir alles daransetzen, ihnen ein bestmögliches Umfeld zum Lernen und Aufwachsen zu bieten. Bildung wird in Zukunft eine noch wichtigere Rolle spielen“, so Schützenhöfer über die Notwendigkeit in moderne Schulen und starke Regionen zu investieren.

Im Sommer 2018 beginnen die Umbaumaßnahmen. Das gesamte Gebäude wird barrierefrei erschlossen, ein Personenlift wird eingebaut, ein neuer Eingangsbereich samt Foyer wird errichtet, die WC Anlagen, der Turnsaal und die Umkleiden werden neu adaptiert. Darüber hinaus wird der Turnsaal auch für Veranstaltungen aller Art nutzbar gemacht. Die Energieeffizienz wird erhöht und durch nachhaltige Materialauswahl wird ein verbessertes Arbeitsklima für die Kinder geschaffen. Derzeit und in den nächsten Wochen werden die Ausschreibungen für die Gewerke versendet. Dabei ist es für Bgm. Stephan Oswald ein großes Anliegen, dass viele Aufträge an St. Stefaner Betriebe und Unternehmen aus der Region vergeben werden. „Damit können wir ein großes Wertschöpfungspotential in unserer Gemeinde generieren. Mit der Sanierung der NMS verwirklicht die Gemeinde St. Stefan einen langjährigen Wunsch und ein gut vorbereitetes Projekt. Mit dieser großen Investition und weiteren Maßnahmen wird unser Schulstandort abgesichert und fit für die Zukunft“, so Bgm. Oswald.

Text und Bild: Alois Rumpf