Zum Inhalt springen

NAHVERSORGUNG WEITERHIN GESICHERT

Voller Freude konnte die Bevölkerung von St. Stefan/Umgebung die Nachricht  aufnehmen, dass es gelungen ist , den örtlichen Nahversorger weiterhin aufrecht zu erhalten.

Wie bekannt , beendet die Chefin des Nah&Frisch  Kaufhauses Anna Tschuchnig nach 37 jähriger Tätigkeit- davon 17 Jahre in Eigenverantwortung- die Geschäftsführung   und zieht sich  zurück.

Nach einigen Diskussionen  in diesem Zusammenhang – diverse Medien berichteten- und allen Unkenrufern zum Trotz konnte die Firma Pfeiffer mit Christian Fraß  in Zusammenarbeit mit Bgm Stephan Oswald einen Nachfolger finden, der bereits seit 2012 in Neutillmitsch ein Nah&Frisch Kaufhaus leitet  und der sich bereit erklärte das Kaufhaus in St. Stefan samt Personal – es sind sechs Damen beschäftigt,  zusätzlich kommt der umsichtige Alfred wieder zurück- in derselben Struktur und ergänzend  mit eigenen Ideen  weiterzuführen.

Bei seinem ersten „Kennenlernspaziergang“ durch St. Stefan erfuhr man seine bisherige Laufbahn.

Andreas Roßmann (45) verheiratet mit  Gattin ManuelaTochter Hanna (8) – wohnhaft in Gralla, hat beim Leibnitzer Großkaufhaus Kada den Beruf des Kaufmännischen Angestellten erlernt, wechselte für einige Jahre zum Bundesheer in Leibnitz , ehe er als ausgebildeter Unteroffizier neue Aufgabengebiete suchte und bei der Fa. Hinteregger im Hoch- und Tiefbau fand. Im Jahre 2012 kam er „zu seinen Wurzeln“ zurück und übernahm das Kaufhaus in Neutillmitsch, nachdem die Besitzerin verstorben war. Ein kleines (ca. 100 m2) aber feines Geschäft mit Postpartner und Lottoannahmestelle sowie Cafe-Haus -betreut von  fünf Bediensteten - wird von ihm und seiner Gattin seither erfolgreich geführt.

Damit es ihm "nicht langweilig" wird, übt er seit 12 Jahren die Funktion als Kommandant der 56-köpfigen FF Neutillmitsch aus.

Sein Ziel ist es: „Ich will in den nächsten 20 Jahren den Versorgungsstandort St. Stefan sichern helfen!“.

Das „neue Nah&Frisch Kaufhaus“ wird – nach einer Übergangsphase von 2. bis 15. November, in der das KH geschlossen ist-  am 16. November für alle Kunden aus nah und fern unter neuer Führung wieder geöffnet. Viel Erfolg auch auf diesem Wege!

Text und Bilder: Alois Rumpf