Zum Inhalt springen

NEW YORK MARATHON 2018- Weststeirer zeigen beim größten Marathon der Welt auf

„This was an amazing cheering crowd race. Finished in 2:55:15 - Three times sub 3h this year. This was it - Servus und Good Bye“  („Das war ein Wahnsinns-Jubel-Rennen. Ende 2:55:15-dreimal unter 3 H in diesem Jahr. Das war es - servus und good bye“).

Am Sonntag 4. November 2018 fand bei perfektem Laufwetter der New York City Marathon in den USA statt. Mit dabei, nachdem sie als Zeitqualifikanten zugelassen wurden, die Weststeirer Heimo Streith aus Marhof und Thomas Kügerl aus Greisdorf. Gemeinsam mit über 55.000 anderen Marathonläufern (!)  ging es über die 42,195km lange Strecke, die von mehr als 2 Millionen frenetisch jubelnden Zuschauern gesäumt war, durch die 5 Stadtbezirke von New York.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen, kamen doch beide unter die besten 1000 Läufer in diesem Starterfeld. Streith kam nach 2h:57min als 931. und Kügerl nach 2h:55min als 785. ins Ziel.  Was bei diesem Rennen für beide in Erinnerung bleibt sind die unglaublichen Eindrücke von diesem Großereignis. Herzlichen Glückwqunsch auch auf diesem Wege!

 

Thomas Kügerl: „Nun ist die aktive Laufsaison vorbei und der Blick richtet sich auf den Silvesterlauf in St. Stefan am 31.12.2018 für den man sich auch schon online auf www.silvester-lauf.at anmelden kann.

Start ist  beim Presseopening/Sponsorenfeier am 7. Dezember um 18:00 beim Eiscafe Kainz. Hier wird  auch im Vorfeld beim Weihnachtsmarkt die Anerkennung an die FF für die Hilfeleistung beim vorjährigen Silvesterlauf übergeben.