Zum Inhalt springen

Rotes Kreuz des Bezirkes bilanzierte mit „schwarzen Zahlen“

Zwei absolut positive Ergebnisse waren bei der Bezirksversammlung des  Roten Kreuzes am Freitag, 26. April zu vernehmen.

Zunächst konnte  BezStellenLeiter Dr. Christoph Klauser verkünden, dass erstmals in seiner 15-jährigen Ära positiv bilanziert werden konnte  und zweitens war das Ergebnis der Neuwahl – alle fünf Jahre - des Bezirksvorstandes für alle Funktionen einstimmig.

 

AUSZEICHNUNGEN FÜR ST. STEFANER

Ehrungen/Beförderungen/Auszeichnungen:

Helfer Matthias Wagner     Haupthelfer Natascha Wurmhöringer             Oberzugsführer Johanna Fort  Obersanitätsmeister DI Stefanie Masser, BSc  Bereitschaftskommandant Pujan Rohani ,MBA, Stundenspange 2500 Mag. Silvia Meschnark, Carina Ortner, Eva-Vita Friedrich. Stundenspange 6000 Dominik Salzger, Christian Harling, Andrea Horvatic-Volk,    Stundenspange 7000 Ing. Daniel Fladenhofer, Stefan Neiser, Stundenspange 8000 Emanuel Kügerl, Stundenspange 10000 Friedrich Flicka, Stundenspange 13000 Bernhard Pölzl, Stundenspange 14000 Mario Pösinger, Stundenspange 22000 Ing. Mag.(FH) Florian Klug. Stundenspange 24000 SR Erich Temmel, Bernd Hoffmann, Verdienstzeichen Bronze OA Dr. Barbara Wagner, MR Dr. Kurt Sternad , Eva-Vita Friedrich, Gregor Fürpass, Leopold Nechutny, Elena Nikitina, Bernd Plank, Domini Pretzmann, Alois Rumpf        Verdienstzeichen Silber Friedrich Flicka, Gerhard Fürpass, Zeljka Groß , Andrea Horvatic-Volk, Josef Seewald, Natalie Steinbauer, Ricardo Steinbauer , Martin Steiner , Christine Wenzel, Ewald Zechner, Elisabeth Zotter,                Verdienstzeichen Gold Friedrich Hammer, Gisela Körber ,ORR Dr. Peter  Kunz   , Bgm a. D. RR Gernot Becwar  

Bilder: Alois Rumpf