Zum Inhalt springen

UTTV St. Stefan kassierte erste Niederlage im Oberen Play off

Der TTV Strass ließ  am 28. März  dem zu Hause spielenden  Klub der Tischtennisfreunde St. Stefan wenig Möglichkeiten und siegte verdient mit 6:3 .Dieser Sieg machte auch gleichzeitig den TTC Lannach zum Meister der 1. Klasse Südwest ,  der von St. Stefan in den letzten Heimspielen gegen Lannach, Donnerstag 3. April und Feldkirchen Donnerstag, 11. April nicht mehr einzuholen ist. Albrecher 1:2, Knaus 1:1, Halb 0:3, Doppel Albrecher/Knaus 1:0 – das sind die Ergebnisse  gegen die spielstarken Strasser.

Erfreulicherweise ist allerdings, dass der UTTV St. Stefan für die nächste Klasse aufstiegsberechtigt ist. Ob sie dies in Anspruch nehmen, wird in den nächsten Wochen im Rahmen einer Vorstandssitzung geklärt.

An dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Lannachern zu ihrem Meistertitel!

Text und Bilder: Alois Rumpf