Zum Inhalt springen

e „RIBONIA macht Sie wieder fitt“

Die Fa. RIBES in Stainzenhof hat das „Wundermittel“ gegen diese momentan grippöse Zeit parat  und viele Konsumenten wissen dies bereits.

ARONIA -Beere und RIBES – zusammen in dieser konzentrierten Form als RIBONIA bekannt und all dies als bio-zertifiziert- wird bei einer Vielzahl von Leiden positive Effekte und vor allem jetzt in der Grippezeit als „Wundermittel“ apostrophiert.

Die „Superbeere“ Aronia (Blaubeere) war schon bei den Indianern in Nordamerika für ihre Heilkräfte bekannt. Hoher Vitamin-Mineral-und Ballaststoffgehalte , die als Radikalanfänger nützlich sein können, kennzeichnen diesen Saft. „Je gestresster man ist, desto größer ist die Anzahl an freien Radikalen im Körper. Die in Aronia- aber auch an Holunder und RIBES Johannisbeere - sehr hohen Gehalte an Radikalenfängern können dies ausgleichen und wirken antibakteriell, antiviral und entzündungshemmend“.

Gudrun und Franz Schriebl, Stainzenhof:

„RIBONIA besteht aus 50% reinem Bio Johannisbeersaft und aus 50% reinem Bio Aroniasaft

Die Aronia Beere (auch Apfelbeere) gehört zu den Rosengewächsen und stammt ursprünglich aus Nordamerika. Sie besteht aus einer Vielzahl an Vitaminen (wasserlösliche B1, B2, B3, B5, Biotin/B7, Folsäure/B9, B12, Vitamin C und fettlösliche Provitamin A, Vitamin E und Vitamin K), Mineralien (Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen, Kupfer, Mangan, Jod, Zink) sowie OPC (oligomere Procyanidine), Gallogen, Ellagsäure, Anthocyane (Flavonoide). 
Aroniasaft hat einen herb-fruchtigen Geschmack und aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers.
Ribes Riboniasaft ist: 100% bio , 100% direkt gepresst , 100% steirisch, Verarbeitung der Beere Direktsaft (100% reiner Saft).

 Verzehrsempfehlung
Täglich 1-2x 50ml pur oder mit Leitungswasser gemischt nach einer Mahlzeit trinken. Falls der Saft zu "stark" ist, mit Wasser oder Tee verdünnen. Beigabe zu Smoothies, Marmeladen, Fruchtsoße z.B. bei Wildgerichten.