Zum Inhalt springen

"ZIL" in St. Stefan "gelandet

Das „ZIL“ ist in St. Stefan

„ZIL“ -so geschrieben ist kein Rechtschreibfehler- sondern die Abkürzung fürZentrum für individuelle Lösungen“, das es in St. Stefan/Stainz mit Eröffnung am 5. Mai in den  ehemaligen Büroräumlichkeiten von „GUSTL 58“ im „Wartingerhaus“ gibt und wo zielorientierte Persönlichkeits- Familien&Unternehmensentwicklung angeboten wird.

Bei der Eröffnung mit einem „Stelldichein“ wurden u. a. die Schwerpunkte des „Fünferteams“ bei zarter Live Musik durch Iasmin&Louis dargelegt.

Psychologische Diagnostik (neuropsychologische Diagnostik für Kinder/Jugendliche und Erwachsene- ) , Ernährungsberatung ( Familientherapie (Eltern- bzw. Paarberatung) , „Horse-assisted coaching“ Therapie, pädagogische Beratung (pädagogisch-psychologische  und sprachheilpädagogische Beratung und Behandlung )-  Betriebliche Gesundheitsförderung, Coaching-Supervision, Teamentwicklung,  inklusive psychiatrische Abklärung und Behandlung , Veranstaltungen, Fort- und Weiterbildungen bis hin zum Yoga bietet die breite Palette dieser einzigartigen und beispielhaften „Fünfer-Konstellation“ an und die gesamte Umgebung des Schilcherlandes kann froh sein, diesbezüglich so „versorgt“ zu sein.

Ja und wer sind diese Experten- in Kurzworten?

Der einzige Mann im Fünferteam Nobert Czeczil ist ohnedies  im Bezirk Deutschlandsberg schon sehr bekannt und bietet sich als systemischer Familientherapeut im Einzel- und Teamcoaching an, der auch Seminare und Workshops leiten will.

Maga Ursula Schober-Selinger ist ebenso als systematische Familientherapeutin tätig, wobei ihr Ziel Führungskräfte und Teams sind, denen die Möglichkeit durch „Horse-assist-therapy“ etc. in Einzel- oder Gruppensettings , Teambuilding , Leadership-Führung oder Work-Life-balance geboten wird.

Hanna Dorner, MSc,  ist die Ernährungswissenschaftlerin in diesem Team, und die natürlich in ihrem Element die Ernährungsberatung - basierend auf der mittels Bioimpedanzanalyse gemessenen individuellen Körperzusammensetzung- begleitend und unterstützend zur Seite steht.

Maga Drin Mariella Panagl   , arbeitet als Klinische und Gesundheitspsychologin, Arbeits- und Gerontopsychologin sowie Sprachheilpädagogin mit Kindern Jugendlichen und älteren Erwachsenen in freier Praxis. Sie leitet ja schon einige Zeit die psychologische Abteilung beim Sozialverein Deutschlandsberg und coacht junge Erwachsene im Bereich Berufsorientierung und lösungsorientierter Beratung .  Ihr Wissen im psychosozialen und pädagogischen Umfeld bietet sie nunmehr auch in St. Stefan an.

Und „ last but not least“ ist die  Birgit Nepozitek mit von der Partie , die als Lernberaterin in der Praktischen Pädagogik &Evolutionspädagogik  in der Lage ist, schnell bei Stress-Lern- und Verhaltensproblemen zu helfen. Ihr Ziel ist es, Talente aufzudecken, Stärken zu erkennen und zu fördern unter ihrem Motto: „Unser Hirn ist lebenslang formbar und entwicklungsfähig- denn hinter dem Stress liegt das Talent.“ Sie bietet Beratungen, Workshops, Vorträge für Schüler, Jugendliche , Eltern und Paaren an.

Als Koordinatorin steht Maria Oswald +43 660 400 14 89 e-mail: officezil2017@gmail.com zur Verfügung

Sowohl Bgm Stephan Oswald mit seinem Gemeindeteam , St. Stefan, Bgm Josef Niggas, Lannach,  Pfarrer und Dechant KonsRat Friedrich Trstenjak, BBDirStv. Ing Markus Habisch stellten sich u. a. mit ihren Glückwünschen ein, denen sich der St. Stefaner Schauspieler und Autor  Prof. Mag. August Schmölzer als „Vormieter“ der Räumlichkeiten gerne anschloss.

Text und Bilder: Alois Rumpf