Zum Inhalt springen

13. Fahrt des Guten Willens

Zur mittlerweile 13. Fahrt des Guten Willens lädt der Traktorklub Stainz mit allen befreundeten Traktorvereinen und Oldtimerpiloten aus der Umgebung mit ihren „Furchenziehern“ am Samstag 29. Juni zu dieser Ausfahrt und Momenten der Begegnung  für Menschen mit Beeinträchtigung und deren Begleiter ein. Unetr dem „Kommando“ von Organisationschef Paul Josef Wiener und seinem Traktorklub der Oldtimerfreunde Stainz sind im organisatorischen Bereich oder als Unterstützer der WSV Rosenkogel, Fleischerei Fritz, der „Eckwirt“, das „Stieglerhaus“, Schallers Gastwirtschaft, RIBES, Bäckerei Freydl, das Grüne Kreuz, Druckhaus Stainz, FF, Rotes Kreuz und Polizei mit den Gemeinden St. Stefan/Stainz und Stainz und viele „Heinzelmännchen“ dabei, um einen reibungslosen Ablauf dieser vorbildlichen Veranstaltung zu gewährleisten.

Start ist diesmal in St. Stefan/Stainz am Schilcherlandparkplatz, wo sich ab 9 Uhr alle Teilnehmer einfinden und um 10 Uhr in Richtung Stainz starten.

Paul Josef Wiener: „ Für das leibliche Wohl und die musikalische Umrahmung ist wieder gesorgt. Viele Sponsoren bzw. ortsansässige Betriebe stellen ihre Zeit und ihre Produkte gratis zur Verfügung: Abschluss der Veranstaltung ist beim Eckwirt in Stainz“.

Fahrt des Guten Willens