Zum Inhalt springen

Eine Karte für 150 Ausflugsziele

Steiermark-Card 2019 im Zeichen der Vielfalt

Gute Aussichten für die neue Saison: Das Paket mit Gratis-Eintritten bei 150 Ausflugszielen und hohen Ermäßigungen bei Bonuspartnern bietet Erlebnis für alle.

Mit bewährten und frischen Argumenten beginnt dieser Tage der Vorverkauf für die Steiermark-Card 2019. Von April bis Oktober will das Paket aus kostenlosen Eintritten und anderen Vorteilen zu Ausflügen begeistern. Unternehmungslustige werden belohnt, denn einmal gekauft, steigt die Gesamtersparnis, je öfter die Karte genutzt wird. Nimmt ein Erwachsener den freien Eintritt zu jedem enthaltenen Ausflugsziel einmal in Anspruch, käme er so auf einen Gegenwert von 1.300 Euro. 

Die Vielfalt des Freizeiterlebnis-Angebots, das 150 Ziele umfasst, richtet sich an alle. Das beweisen die Neuzugänge im Programm, z.B. das Grazer Spielzeugmuseum oder die Oldtimer-Sammlung auf Burg Strechau – nicht die einzige Attraktion mit mittelalterlichem Flair, denn ein weiterer neuer Partner ist die Riegersburg. Mit guter Aussicht locken auch die teilnehmenden Bergbahnen und Panoramastraßen, etwa auf den Stoderzinken. Wer lieber Kulinarik statt Natur möchte, wählt unter der erweiterten Palette an Touren und Verkostungen. Für Fun und Erlebnisfaktor sorgen indes die Outdoor-Angebote, für Entspannung vom Alltag die Wasser- und Wellness-Möglichkeiten. Die Neuzugänge gesellen sich zur langen Liste beliebter und bewährter Attraktionen. Ähnlich ist es bei den Bonus-Partnern, die Steiermark-Card-Inhabern beachtliche Rabatte und Goodies gewähren. Die Top-Thermen erhalten z.B. Verstärkung durch die Therme NOVA in Köflach und die Feldbacher JUPiii Salzgrotte, der Sport wiederum durch Klettern und einen E-Enduro-Bikepark.

„Jeder Card-Besitzer hat andere Bedürfnisse und nützt unterschiedliche Ziele“, erklärt Andrea Jöbstl-Prattes, Geschäftsführerin der Steiermark-Card. Man verstehe sich als Vermittler zwischen den Interessen der Kunden – heuer waren es bereits 15.000 - und den Ausflugsziele-Partnern. Bewährt habe sich dabei ebenso die Umwandlung in eine GmbH wie das sympathische neue Erscheinungsbild, das in kürzester Zeit Angebot und Vorteile der Karte vermittle. Das gelte auch für steiermark-card.net, die Website mit allen Infos und Preisen für 2019.

Die Vorteile:

Die Steiermark-Card = die Eintrittskarte in 150 Ausflugsziele

Einmal zahlen
Freier Eintritt in 150 Ausflugsziele
Gültig vom 1. April bis 31. Oktober 2019
Gesamtwert für 1 Erwachsenen: 1.300 Euro bei einmaligem Besuch aller Ausflugsziele
30 % Rabatt bei Bonuspartnern

Gegenwert 1.300 €: Summe der regulären Eintrittspreise für einen Erwachsenen bei einmaligem Besuch aller Ausflugziele – ohne Ermäßigungen. Viele der Ausflugsziele kann man sogar sooft besuchen, wie man möchte.

Neue Ausflugsziele-Partner:

Folgende Attraktionen stehen 2019 neu am Programm:

Burg Riegersburg/Riegersburg

  • Burg Strechau/Lassing

  • Die kleine Welt der großen Schlösser/Kornberg bei Riegersburg

  • Erzherzog Johann Weine/ Ehrenhausen

  • Grazer Spielzeugmuseum/Graz

  • Greifvogelschau Riegersburg/Riegersburg

  • Kräuterdorf Söchau/Söchau

  • OM Milcherlebniswelt/Knittelfeld

  • Militärluftfahrtmuseum Zeltweg/Zeltweg

  • NaturLese-Museum Neumarkt/Neumarkt in d. Stmk.

  • Museum Sensenwerk Deutschfeistritz/Deutschfeistritz

  • Stoderzinken Panoramastraße/Gröbming

  • Weizer Schafbauern/Mitterdorf an der Raab

 Mehr Infos gibt's es unter www.steiermark-card.net