Zum Inhalt springen

Focus Z_Rezeptesammlung

Hier finden Sie zwei Rezepte aus unserer Sammlung
,,Wildgemüsekochen"
Weitere Rezepte erhalten Sie im Gemeindeamt.
Viel Spaß beim kochen!

Wildkräuternudeln

Zutaten:
450g Weizenmehl glatt, 50g Goldgries, 3 Dotter, 4 ganze Eier, 1 TL Salz, 200g gemischte Wildkräuter blanchiert oder fein gehackt- z.b. Gundermann, Brennessel, Taubnessel, Giersch; 1 EL Olivenöl, 1 EL Wasser,

Garnitur:
50 g Hopfentriebe, 2 EL Olivenöl, 50g Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung:
Wildkräuter waschen, blanchieren, abseihen, kalt abspülen gut ausdrücken und fein hacken.Mehl auf ein Brett sieben, Mulde machen und alle anderen Zutaten in die Mulde geben. Mit einem großen Messer von innen nach außen verarbeiten und portionsweise Wasser zugeben, sodass ein mitteklfester Nudelteig entsteht. Etwa 20 min fest kneten und danach 1 Stunde zugedeckt stehen lassen. Teig auswalken und Nudeln schneiden oder mit einer Nudelmaschine auswalken und mit Stärke 5 Bandnudeln schneiden. In reichlich Salzwasser bissfest kochen, abseihen, mit Olivenöl mischen, mit Parmesan bestreuen und gemeinsam mit Wildhopfen servieren.

Harmoniert besonders mit gegrilltem Fisch und Lachskaviar.

Hühnerkräutersuppe mit Kokosmilch

Zutaten für 4 Personen:
2 Möhren, 2 Zwiebeln, 1 Bund Thymian, 1 Bund Petersilie, 40g Butter 1 Lorbeerblatt, 1 Suppenhuhn, Salz, 125 g Langkornreis, 250ml Kokosmilch, 2 Eigelb, 200ml Sahne, geriebene Muskatnuss

Zubereitung:
Möhren und Zwiebekn schälen. Möhren in Scheiben schneiden, Zwiebeln fein hacken. Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Butter erhitzen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Möhren, Thymian, Petersilie, Lorbeer und das Huhn dazugeben. 3l Wasser angießen, salzen und alles 1 Stunde köcheln lassen. In der Zwischenzeit Reis in Salzwasser körnig garen und abtropfen lassen. Das Huhn aus der Suppe nehmen. Häuten, entbeinen und das Fleisch in Mundgerechte Stücke schneiden. Knochen und Haut zurück in die Suppe geben und 30 min weiter kochen. Anschliesend die Suppe durch ein feines Sieb passieren und das Fett abschöpfen. Reis und Fleisch in die Suppe geben, aufkochen und Kokosmilch unterrühren. Suppe leicht dicklich einkochen lassen. Eigelb mit Sahne leicht schaumig aufschlagen und unterheben. Nicht mehr kochen lassen! Mit etwas Muskat bestreut servieren.

Guten Appetit!